Weihnachtsgruß

Liebe Verantwortlichen in den Abteilungen,
liebe Trainer, Übungsleiter und Helfer,
liebe Mitglieder und Sportsfreunde,

Ich grüße euch im Namen des Vorstandes des SV Neukirchen 21 e.V. ganz herzlich. Wie ich aus vielen Gesprächen höre, gibt es in diesem Jahr neben der Vorfreude auf  die Weihnachtstage und den Jahreswechsel auch viel Unruhe, Hektik und Unsicherheiten. Mir geht es jedenfalls so und es fällt mir schwer die vielen Eindrücke und Erlebnisse des Jahres in geordnete Gedanken oder gar Worte zu fassen. So besinne ich mich auf das Wesentliche für mich, die Botschaft des Weihnachtsfestes und lasse euch daran teilhaben:

Jedesmal,
wenn zwei Menschen einander verzeihen,
ist Weihnachten.
Jedesmal,
wenn Ihr Verständnis zeigt für Euere Kinder,
ist Weihnachten.
Jedesmal,
wenn Ihr einem Menschen helft,
ist Weihnachten.
Jedesmal,
wenn ein Kind geboren wird,
ist Weihnachten.
Jedesmal,
wenn Du versuchst, Deinem Leben
einen neuen Sinn zu geben,
ist Weihnachten.
Jedesmal,
wenn Ihr einander anseht
mit den Augen des Herzens,
mit einem Lächeln auf den Lippen,
ist Weihnachten.

Aus Brasilien (Verfasser unbekannt)

Ich danke Euch allen für die unzähligen Stunden in den Hallen, auf den Plätzen, an den Linien, am Beckenrand, an den PCs und an den Besprechungstischen. Ich danke euren Familien und Freunden, die oft Verständnis aufbringen mussten und auf euch gewartet haben. Ich danke auch allen, die einfach als Sportler, Teilnehmer, Mitspieler euch an den Gruppen, Mannschaften und Aktionen beteiligt habt. Ein wesentlicher Bestandteil des Sports ist die Gemeinschaft einer Gruppe, die ein gemeinsames Ziel verfolgt. Dazu braucht es viele Gaben und Talente auf und neben den Sportstätten.

Ich wünsche euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie für das Jahr 2018 Gottes Segen und Schutz. Ich wünsche uns allen aber auch weiterhin Gesundheit und Spaß am Sport, an unserem Sportverein und den so vielfältigen Persönlichkeiten und Charakteren die wir dort kennen lernen dürfen.

Euer Jürgen Förderer