Handball

Bande startet in die Vorbereitung

Gestern starteten die Spieler und das Trainerteam der Bande hochmotiviert in ihre intensive Vorbereitung auf die kommende Spielzeit in der Landesliga.

Der erste Trainingstag begann bei 30°C, als die Sonne langsam über dem Sportkomplex unterging. Die Spieler versammelten sich zunächst mit Laufschuhen am Sportplatz. Hier wurde bei einem Cooper Test unter der Leitung von Jan Menzel der aktuelle Stand der konditionellen Fitness dokumentiert. In 12 Minuten galt es so viele Runden (à 400m) wie möglich zu laufen. Allen voran und hochmotiviert lief Stephan von Zabienski mit 7 Runden ein sehr gutes und konstantes Tempo. Unterm Strich waren die Ergebnisse der gesamten Mannschaft zufriedenstellend. Am Ende der Vorbereitung folgt ein weiterer Test um den Fortschritt zu erkennen.

Anschließend ging es nach einem kurzen Schuhwechsel in die kuschelig warme Halle. Dort nutzten wie die verbliebene Trainingszeit für ein paar kurze Ballübungen und ein kleines internes Handball-Turnier.

Nach dem Training wurde in einer kurzen Mannschaftsbesprechung die Vorbereitung grob erläutert. Worauf legen die Trainer wert? Was wollen wir in der kommenden Saison erreichen? Wie bildet sich der Kader? Einen Trainingsplan hatte Coach Casper im Vorfeld bereits verteilt. 
Außerdem wurden die Mannschafts-Ämter für die kommenden 12 Monate gewählt und bestimmt. Neben Bierwart, Medienwart, Ballwart und Musikwart werden im steigenden Alter auch Obstwart, Wasserwart und Pferdesalbenwart äußerst wichtig um den Körper nicht zu schnell zu verbrauchen.

Die Mannschaft hat während der Off-Season die Seelen baumeln lassen. Festivals, Mannschaftsfahrt und reichlich Freizeit haben den Kopf frei gemacht. Einige Spieler haben auch an regionalen (Bierpong-/Flunkyball-)Turnieren teilgenommen, um ihre Wettkampferfahrung zu verbessern und ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln.
Nun gilt es als geschlossene Mannschaft an unserem handballerischen Können zu pfeilen. Die Rückrunde der letzten Saison war wirklich gut, doch die zweite Saison in einer neuen Liga gilt oft als die herausforderndste. Zu allem Überfluss kommt hinzu, dass die Ligen in der übernächsten Saison gänzlich umgestrickt und deutlich reduziert werden. Soll heißen, dass in der kommenden Saison 23/24 einige Mannschaften in absteigen werden. 

Die kommende Saison in der Landesliga verspricht spannend zu werden, da die Bande auf starke Gegner treffen wird. „Dieses Jahr kennen die Gegner unsere Stärken und Schwächen“. Doch das Team ist zuversichtlich und glaubt an seine Stärken – und an den Schwächen können wir in den nächsten 10 Wochen arbeiten. Die Spieler sind fest entschlossen, die harte Arbeit und das Engagement, die sie in die Vorbereitung investieren, auf dem Spielfeld zu zeigen.

Die Saisonvorbereitung hat gerade erst begonnen, aber die Erwartungen sind hoch. Die Spieler sind bereit, alles zu geben und sich in der Landesliga zu beweisen. Mit dem Trainerteam, das die Mannschaft auf Höchstleistungen vorbereitet, und der Unterstützung der Fans im Rücken, sind die Chancen auf eine erfolgreiche Saison vielversprechend. Die Fans können sich auf packende Spiele, spektakuläre Tore und eine leidenschaftliche Bande freuen, die alles gibt, um Punkte zu holen. 

Bleibt dran, um alle Updates über die Vorbereitung und die bevorstehenden Spiele unserer Handballmannschaft zu erhalten. Es verspricht eine aufregende Saison zu werden, und wir sind stolz darauf, Teil dieses mitreißenden Teams zu sein, das die Fahne unserer Stadt hochhält. Auf geht’s!